Merls Blog

Dieses und Jenes
Subscribe

Archive for the ‘Beruf’

Aufatmen für Pendler

März 22, 2009 By: Merl Category: Beruf, Meinung

Na Halleluja, die VAG und Ver.di haben sich in letzter Sekunde doch noch geeinigt, die Busse und Bahnen fahren also doch Montag und Dienstag. Bis Freitag ist der Streik ausgesetzt, bis da sollen die Genossinnen und Genossen abstimmen ob sie mit dem regelrechten Geldregen einverstanden sind oder vielleicht doch mehr erpressen wollen.

Man liest es schon, so wirklich freude kommt bei mir nicht auf angesichts der Einigung, die VAG bezeichnet sie als „schmerzhaften Kompromiss“, „der an die Grenze des wirtschaftlich Leistbaren geht“, und auch wenn Arbeitgeber gerne solche Formulierungen verwenden, so erscheint sie mir in anbetracht der allgemeinen wirtschaftlichen Lage doch sehr realistisch.

Bleibt nur zu hoffen, daß die Gierschlünde befriedigt sind und nicht noch mehr verlangen, denn zahlen müssen es am Ende doch wir, die wir auf die Öffentlichen angewiesen sind.

Links:

http://vag.de/Aktuelle-Infos/id901/Einigung-in-letzter-Minute.html

VAG Streik am Montag und Dienstag

März 20, 2009 By: Merl Category: Beruf, Meinung

Also viel muß man nicht mehr sagen zu dem VAG Streik, Alex hat in seinem Blog das schon sehr schön zur Sprache gebracht. Im gegensatz zu ihm bin ich leider auf die Öffentlichen angewiesen. Und eins will ich doch mal los werden:

Liebe Genossinen und Genossen von Ver.di, ich bin sicherlich kein Gewerkschaftsgegner, habe selbst oft genug auf der Straße gestanden, um für soziale Gerechtigkeit zu kämpfen und ich kenne die Zähigkeit der VAG bei Verhandlungen, aber HIER gehts zu weit und mir jedwede gewerkschaftliche Solidarität verloren! Die Forderungen sind schon in einer Wirtschaftlich guten Lage absolut überzogen, in anbetracht der drohenden Rezession ein absoluter Hohn an jeden der halbwegs rechnen kann. (mehr …)

Statusupdates Kabelanschluß und Kaffee

März 13, 2009 By: Merl Category: Beruf, Computer, Freizeit & Unterhaltung

Wieso ein Statusupdateartikel für 2 verschiedene Themen? Ganz einfach, bei keinem gibts viel zu sagen.

Der Kabelanschluß

Nach mehreren Versuchen bin ich am Dienstag bei der AVC nochmal durchgekommen, Ergebniss: Zwischenzähler müsste vom Elektriker gesetzt werden, ist aber Blödsinn weil der Verstärker kaum Strom frisst, Versorgung mit Wohnungsstrom ist theoretisch möglich, aber das Kabel ist sehr dick und vermutlich wirds eng im vorhandenen Leerrohr und falls doch mal noch n andrer will is auch schlecht. Installation in der Wohnung ist nicht möglich.

Mittwoch dann nochmal spaßeshalber bei nem Elektriker angerufen, großes Lob an dieser Stelle, denn dort wird offenbar Kundenservice groß geschrieben. Ich wurde sofort an den Elektromeister durchgestellt um meine Frage nicht zweimal ausführen zu müssen und bekam in wunderbarster fränkischer Mundart mitgeteilt, daß es „dodaler Bledsinn“ und „pure verarsche“ wäre, hier einen 80,00 € teuren Zähler einzubauen – wohlgemerkt ist das der Preis nur für den Zähler, Installation käme nochmal drauf. Der Elektriker schätzt den maximalverbrauch von so einem Verstärker auf 5W, überschlagen mit dem teuersten Tarif der N-Ergie kommen damit pro Jahr keine 10,00 € zusammen, was den Zähler wirklich lächerlich macht.

Am Nachmittag dann in meiner Mittagspause wiedermal beim Hausverwalter angerufen und dem die Argumente etwas weniger blumig mitgeteilt als der Elektriker das getan hatte. Der Hausverwalter war diesmal erstaunlich handzam, fragte gar nach meiner Telefonnummer und versprach einen Rückruf wenn er nochmals mit den Technikern von AVC gesprochen hat. Ich glaube der ist gerade erfolgt, mal gleich in der Pause Mobilbox abhören. (mehr …)

Kirchenaustritt

März 05, 2009 By: Merl Category: Beruf, Meinung

Formular Austritt

Dieses Formular bescheinigt meine Freiheit von jeglicher Religiöser Abzocke

Am Freitag bin ich endlich aus der Kirche ausgetreten, hab mir das sozusagen noch selbst zum Geburtstag geschenkt. Ehrlich wurde auch mal Zeit, ich glaub nicht an die Gilde und an ihr Märchenbuch. Die Werte die sie oberflächlich verkörpern sollte sind zwar durchaus ehrenwert, aber machen wir uns nichts vor, der Laden war immer ein Instrument um Macht auszuüben und die Gläubigen auszunutzen.

Ganz nebenbei hat das Ganze auchnoch praktische Vorteile, denn auch wenn der Austritt schweineteuer ist (31,00 € in Bayern) spart mans doch schon in 2 Monaten durch die Kirchensteuer wieder rein. (mehr …)

Wo rudern wir hin?

März 04, 2009 By: Merl Category: Beruf, Börse, Meinung

Hoch, runter, hoch, runter, hoch, runter, … und im Endeffekt? Garnix! Genau das ist es was der DAX heute macht.

(mehr …)

Subprime und Bankenkriese, einfach erklärt

April 04, 2008 By: Merl Category: Börse

Bedarf eigentlich keiner weiteren worte, guckts euch einfach an. ^^

Ein ganz normaler (Team)abend?

März 22, 2008 By: Merl Category: Beruf, Freizeit & Unterhaltung

Was macht man an einem Samstag Abend? Ja klar, normalerweise ins Force gehn.

Oder man wird gefragt ob man nicht Lust hat was mit den Kollegen zu unternehmen und stimmt dem zu.

Also – denkt man sich – was solls, kann man sich ja mal anschaun.

21.00 Uhr Nürnberg Hauptbahnhof, Infopoint. Rechtzeitig bei Uli los und noch einen Abstecher zu Subway gemacht, Gutschein einlösen. Da kam auch schon der erste Aha-Effekt des Abends: Die Bedienung war freundlich, kompetent, hat nicht versucht mir irgendwas aufzudrehn was extra kostet und ich hab wirklich ne ordentliche Portion Jalapeñios auf das Ding gehaut.

Das war das erste richtige Essen des Tages, und wie sich später noch rausstellen sollte eine sehr gute Entscheidung.
(mehr …)