Merls Blog

Dieses und Jenes
Subscribe

Status Kabelanschluß

März 16, 2009 By: Merl Category: Computer, Freizeit & Unterhaltung

Am Freitag hat mir der Hausverwalter ja auf die Mobilbox gesprochen und gebeten, daß ich ihn heute zurückrufe. Das habe ich dan nnatürlich auch in meiner Frühstückspause gemacht, der gute Mann war gerade dabei einen Brief an mich zu verfassen. Ich muß ja sagen, im Gegensatz zum ersten Gespräch ist der Mann wie ausgetauscht, sehr freundlich und offensichtlich bemüht eine Lösung zu finden.

Leider stellt sich die Vermieterin weiterhin quer was Hausstrom angeht, weil sie Angst vor den angeblich übergenauen Nachbarn hat die an jeder Nebenkostenabrechnung herumkritteln. Eine Versorgung mit Wohnungsstrom direkt über meinen Zähler jedoch wäre möglich, setzt aber vorraus, daß im Leerrohr genug Platz ist. Also Morgen nochmal bei der AVC anrufen und fragen wie wirs machen, vermutlich muß nochmal einer herkommen und sich das Rohr anschaun, wobei ich da schwarz seh, das ist schon arg eng wenn da 2 10er Kabel noch rein sollen, schätz das ist nur ein 20er Rohr…

Statusupdates Kabelanschluß und Kaffee

März 13, 2009 By: Merl Category: Beruf, Computer, Freizeit & Unterhaltung

Wieso ein Statusupdateartikel für 2 verschiedene Themen? Ganz einfach, bei keinem gibts viel zu sagen.

Der Kabelanschluß

Nach mehreren Versuchen bin ich am Dienstag bei der AVC nochmal durchgekommen, Ergebniss: Zwischenzähler müsste vom Elektriker gesetzt werden, ist aber Blödsinn weil der Verstärker kaum Strom frisst, Versorgung mit Wohnungsstrom ist theoretisch möglich, aber das Kabel ist sehr dick und vermutlich wirds eng im vorhandenen Leerrohr und falls doch mal noch n andrer will is auch schlecht. Installation in der Wohnung ist nicht möglich.

Mittwoch dann nochmal spaßeshalber bei nem Elektriker angerufen, großes Lob an dieser Stelle, denn dort wird offenbar Kundenservice groß geschrieben. Ich wurde sofort an den Elektromeister durchgestellt um meine Frage nicht zweimal ausführen zu müssen und bekam in wunderbarster fränkischer Mundart mitgeteilt, daß es „dodaler Bledsinn“ und „pure verarsche“ wäre, hier einen 80,00 € teuren Zähler einzubauen – wohlgemerkt ist das der Preis nur für den Zähler, Installation käme nochmal drauf. Der Elektriker schätzt den maximalverbrauch von so einem Verstärker auf 5W, überschlagen mit dem teuersten Tarif der N-Ergie kommen damit pro Jahr keine 10,00 € zusammen, was den Zähler wirklich lächerlich macht.

Am Nachmittag dann in meiner Mittagspause wiedermal beim Hausverwalter angerufen und dem die Argumente etwas weniger blumig mitgeteilt als der Elektriker das getan hatte. Der Hausverwalter war diesmal erstaunlich handzam, fragte gar nach meiner Telefonnummer und versprach einen Rückruf wenn er nochmals mit den Technikern von AVC gesprochen hat. Ich glaube der ist gerade erfolgt, mal gleich in der Pause Mobilbox abhören. (mehr …)

Herr Weck und der Kabelanschluß

März 06, 2009 By: Merl Category: Computer, Freizeit & Unterhaltung, Meinung

Hach was für eien freude, ich find heut einen Brief im Briefkasten, mit Handgeschriebener Adresse, das deutet idR drauf hin es is keine Werbung. Dennoch beschlich mich ein ungutes Gefühl, daß auch prompt bestätigt wurde als ich den Brief geöffnet habe und darin die Absage meines Hausverwalters an meinen Kabelanschluß fand.

Die Bemerkungen die auf der Anfrage von AVC an ihn drauf sind lassen mich allerdings seltsames ahnen -> da steht „Deckendurchbruch?“. Also ruf ich den guten Mann erstmal an, und hab – Oh Wunder – diesmal keine unwissende Telefonistin und auch nicht seine Frau, sondern ihn selbst dran. Erstmal gefragt wieso denn überhaupt abgelehnt wurde? Ja, er habe mit der Vermieterin  – die gerade mal wieder in Amerika verweilt –  geredet und die Wünsche keinen Deckendurchbruch. Ich ihm also erstmal erklärt, daß ich ja schon Kabel habe, und hier kein Deckendurchbruch erfolgen soll, sondern nur das alte Kabel im bereits vorhandene Schacht ersetzt wird.

Darauf ihm zu erklären das ein Etagenstern sowas wie ein T-Stück mit mehr als 2 Ausgängen ist habe ich lieber verzichtet. Allerdings fing er dann an auf dem Hausstrom und den „mehr als kritischen“ Mitmietern hier im Haus herumzuhacken. Bevor ich jetzt meinen Senf dazu abgebe eine kurze Bemerkung, der Mann nannte mich trotz mehrmaliger Korrektur, mit schon beinah absichtlich wirkenden Bösartigkeit, immer wieder „Herr Weck“, ja bin ich ein Brötchen oder was?!

(mehr …)

Internet über Kabel

März 05, 2009 By: Merl Category: Computer, Freizeit & Unterhaltung

Heute sollten die neuen Dosen für mein digitales Kabel für TV und vorallem Internet (mit 32MBit down und 2MBit up) gesetzt werden. Dachten zumindest der nette Techniker von AVC und ich, bis wir im Keller vor der Hausanschlußdose standen. Da ist nämlich garkein Verstärker dran, und das Signal ist im Keller schon gradnoch so gut, wies an der Dose in der Wohnung sein sollte, sprich viel zu schlecht.

Also muß n neuer Hausanschluß ran, da der aber Strom fürn Verstärker braucht, muß der Hausverwalter das erst genehmigen. Außerdem muß dann im Erdgeschoß ne Schlaufe gelegt werden und ne Verteilerdose im 1. Stock bei mir, falls irgendwann mal noch jemand hier im Haus Kabelanschluß will, und n neues Kabel vom Keller nach oben brauchts sowieso, weil das dünne Koax was jetzt drinliegt würd zuviel Signal verliehren.

(mehr …)