Merls Blog

Dieses und Jenes
Subscribe

Let´s Play WordPress (Piratenpartei Bayern Stuke2)

Februar 09, 2013 By: Merl Category: Piraten

Dieser Artikel stellt einen Platzhalter dar.

Hier kommt demnächst ein Video zum Einrichten des Kandidatenblogs auf der IT des LV Bayern der Piratenpartei.

Danach kommt ein Video über das Erstellen von Artikeln und SEO (Search Engine Optimization).

SEO Hinweise: Es gibt noch wahnsinnig viele alte Seiten, die Google fröhlich weiter indiziert. Beispiel: alte Vorstandsseiten auf Bezirksseiten die nur aus der Verlinkung innerhalb der Seite genommen wurden aber noch immer erreichbar sind. Diese Seiten sollten entweder entsprechend für Suchmaschinen gekennzeichnet oder gelöscht werden.

Heute Kandidatentreffen der Piratenpartei in Nürnberg

Februar 09, 2013 By: Merl Category: Piraten, Politik

Heute treffen sich die bissher aufgestellten Kandidaten des LV Bayern im Nachbarschaftshaus Gostenhof in Nürnberg, um über den bevorstehenden Wahlkampf zu reden.

Ich werde dort kurz über WordPress reden und ein paar Features vorstellen. Zur vorbereitung erstelle ich diesen Artikel.

Ich hoffe ich schaffs dann auch wieder etwas mehr zu bloggen in den kommenden Wochen und Monaten bis zur Wahl, und vorzugsweise auch darüber hinaus, Transparenz und so … ;p

(mehr …)

Kommentarfunktion wieder aktiv

Mai 03, 2011 By: Merl Category: Wordpress

Und ich wunder mich, dass seit Monaten keine Kommentare mehr kommen.. Dabei war scheinbar durch ein Update die Berechtigung des Captcha-PlugIns falsch gesetzt und es war komplett unmöglich zu kommentieren. Das ist jetzt geändert und es darf wieder fleißig kommentiert werden. ^^

Nützliches

April 26, 2011 By: Merl Category: Wordpress

Heute habe ich den mittelfränkischen Jungen Piraten1 geholfen und deren WordPress ein wenig eingerichtet. Dabei bin ich auf zwei nützliche PlugIns und eine ebenso einfache wie nützliche Homepage gestoßen:

Role Scoper2 ist ein PlugIn zur Benutzer und Rollenverwaltung. Damit ist es möglich deutlich feiner granuliert Rechte zu vergeben, wie es WordPress von sich aus her gibt.

Revisonary3 vom selben Autor ergänzt in WordPress die Möglichkeit, Artikel durch einen Revisionisten gegenlesen und erst dann frei schalten zu lassen. Außerdem ist es damit möglich, auch Änderungen erst später in dem Artikel anzeigen zu lassen und nicht wie per Default den ganzen Artikel verschwinden zu lassen bis zum Veröffentlichungszeitpunkt.

http://www.loremipsum.de/4 ist eine Seite auf der man sich Blindtext – auch Lorem Ipsum genannt – in einer beliebigen Länge erstellen lassen kann. Nützlich ist das, wenn man ein Layout erstellt, aber noch keinen Text für die Inhalte hat.

IPv4, ClamAV, Virtualmin und sinnvolle Defaults

September 26, 2010 By: Merl Category: Linux, Server, Wordpress

Viel gibts zu dem Thema eigentlich nicht zu sagen, scheinbar beißen sich die beiden Begriffe.

Jedenfalls ist gestern Abend mein Server kaum erreichbar gewesen, nach einigen Neustarts kam ich dann erstens darauf, dass sämtliche Services neben IPv4 Abfragen auch IPv6 abfragen versucht haben, was auf einem nur mit IPv4 angebundenen Server wenig Sinn macht, nur zu unnötigen Timeouts führt und die Logs mit Fehlermeldungen voll haut.

(mehr …)

Android 2.1 auf dem Samsung Spica

April 08, 2010 By: Merl Category: Linux, Technik, Wordpress

Ich habe mich tatsächlich dazu überreden lassen, meinen E-Plus Vertrag zu verlängern. Als Handy habe ich mir das Samsung i5700 (Spica) ausgesucht. In der aktuell verkauften Version noch mit Android 1.5 drauf.
Netterweise gibt es von Samsung ein Update auf Android 2.1. Das Update wurde nicht weltweit zeitgleich zur Verfügung gestellt, sondern nach und nach, Deutschland kam als eines der Ersten in den Genuß.

Soviel zum positiven. Das Blöde ist nur, die Software die Samsung dazu Mitliefert, sowohl New PC Studio, als auch KIES funktionieren bei einigen Benutzern für das Update nur ab und zu, für andere garnicht.

Ich zähle mich zu den Letztgenannten. Hier1 findet man aber zum Glück Hilfe, dort gibt es sowohl Images der aktuellen Samsung Firmware, als auch die dafür nötige Software „Odin“.

Nach zig Fehlversuchen mit der Samsung Software griff ich dazu, und das ganze funktionierte auf anhieb.

Da ich kaum Erfahrung mit Android 1.5 sammeln konnte, verzichte ich jetzt mal auf eine Auflistung der Verbesserungen, nur soviel sei gesagt, es ist schon viel schicker.

Als Schmankerl noch ein kleiner PlugIn-Hinweis:

Ich habe für diesen Artikel ein neues Plugin für saubere Fußnoten verwendet. 2 3

Samsung-Firmwares.com

Updates und Pluginempfehlungen

März 28, 2009 By: Merl Category: Allgemein, Computer

Das Blog hat wiedermal ein kleines Update erfahren. Auf der rechten Seite ist das Free Kareem Plugin dazu gekommen mit dem auf das Schicksal von Kareem Amer aufmerksam gemacht werden soll und immer die aktuellsten News über seine Gefangenschaft zu finden sind. Mehr dazu auch in einem eigenen →Artikel.

Weniger offensichtlich hat das Blog jetzt auch eine XML Sitemap um noch besser indizierbar für Suchmaschinen zu sein. Realisiert wird das mit dem Plugin „Google XML Sitemaps“ von Arne Brachhold. In der Plugin Konfiguration sind sinnvollerweise auch gleich noch Links zu u.a. den Google Webmastertools und den MSN Webmaster Tools. (mehr …)

WordPress Navigation title=““ entfernen

März 25, 2009 By: Merl Category: Code, Computer

Vor ein paar Tagen bat Alex von Alex & Kathrin mich darum in seinem Theme bei der Navigation den title=“ „ Teil aus dem Tag zu entfernen, da der zu einem nervendem Quickhelp-Text beim Mousover im Menü führt.

In WordPress ist für dieses Menü die funktion „wp_list_categories()“ bzw „wp_list_pages()“ verantwortlich. Beide Funktionen kennen das Argument „use_desc_for_title=0“ was aber leider nicht wie erhofft dazu führt, das kein title=“ “ mehr eingefügt wird, sondern nur dafür das nicht der Beschreibungstext, sondern ein Standarttext verwendet wird. Aber es ist nicht allex verlohren, denn beide Funktionen kennen als Argument auch „echo=0“ die verhindern, daß das Menü sofort ausgegeben wird uund das umleiten in eine Variable ermöglichen. Noch ein bischen mit „preg_replace()“ gezaubert und schon hat man den PopUp Text los:

(mehr …)

Bestimmte Zeilen in Excel aus Txt einlesen und zählen

März 20, 2009 By: Merl Category: Code, Windows

Schon lustig wohin einen die Arbeit so treiben kann. Ich bin ja als als alter Linuxer kein Fan von VisualBasic. Da wir aber nunmal auf Vista Kisten schaffen und da M$ Office drauf ist blieb mir, um meiner Faulheit zu folgen und meine Calls in Zukunft fast automatisch zählen zu lassen, nichts weiter übrig, als mich in VBA reinzufuchsen.

Um das zu bewerkstelligen muß aus einer Fehler-Log-Datei der Inhalt in ein Excel-Sheet und alles was kein Call ist gelöscht werden. Ursprünglich war das einfach Copy&Paste und jede 2. Zeile löschen.

Dabei hat sich dann aber erwiesen, manchmal sind 1. und 2. Zeile vertauscht und manchmal steht Mist drin, also ist das Script gewachsen zu einem „Lösch alles was nicht da sein soll“. Als das Fertig war hat ein Kollege mich drauf gebracht, daß das so ja noch voll langweilig ist, weil es eigentlich nicht viel macht was man icht von Hand auch könnte .. also hab ichs noch gepimpt und jetzt list es auf Knopfdruck automatisch die Dastei ein, löscht alle Daten die entweder nicht von Heute sind (wenn das Worksheet neu ist) oder nicht dem Dateinamen des Worksheets entsprechen (z.B: 19.03.2009) und danach auch gleich noch den ganzen überflüssigen schlonz und gibt am Ende noch brav als MsgBox aus wieviel Calls ich gemacht habe.
(mehr …)

Updates, Updates, Updates

März 05, 2009 By: Merl Category: Allgemein, Computer

Wordpress 2.7

Artikelübersicht nach dem Upgrade und ohne Fehler

Das Update auf WordPress 2.7 verlief diesmal relativ schmerzlos. Das automatische Pluginupdate wirft zwar seltsame Fehler, scheitn aber trotzdem zu funktionieren, mal abwarten bis wieder ein Plugin ein Update erhält, hab den Verdacht es lag daran, daß die Plugins noch nicht WP 2.7 ready waren vor dem Update..

Und weils so schön ist Updates zu machen, hab ich auch gleich mal den Server auf den aktuellsten Stand gebracht, sprich PHP, MySQL etc upgedated.

Mit dem Upgrade von Debian 4.0 auf 5.0 hadere ich noch mit mir, aber wahrscheinlich kommt das am Wochenende.

OK, ich nehm alles zurück, eben vorm veröffentlichen wollt ich noch den Bilduploader testen und taaataaa, der wirft ne Exception.. ok, probiern wir mal das Autoreinstall aus..

(mehr …)